öffentliche Veranstaltungen von und mit uns

kommende Events

Framing Gender Compliance

upright Kurzworkshop, 24.1.2020, 14:00-17:00 Uhr

DETAILS
Wieso Gesetze nicht trocken sind und ihre Einhaltung eine produktive Unternehmenskultur fördert. Wir erarbeiten die positiven Effekte von Gender Compliance.

Referentinnen: Alisha Akii & Yara Hofbauer

Mehr ...


Die Verhaltensgebote des Gleichbehandlungsgesetzes ist für Arbeitgeber/innen nicht nur rechtlich geboten, sondern auch ein wirkungsvolles Tool, um den respektvollen Umgang und damit die Ausschöpfung des Potentials aller Personen zu fördern.

Neben den rechtlichen Grundlagen zu sexueller Belästigung und Sexismus am Arbeitsplatz steht an diesem Nachmittag daher vor allem die Wechselwirkung zwischen Gender Compliance und der positiven Unternehmenskultur eines Unternehmens im Fokus.

Weniger ...

ANMELDUNG
Finden Sie den Flyer hier.
Anmeldung unter office@upright.at
Teilnahmegebühr: EUR 90.- p.P. (exkl. USt.)

vergangene Events

WeitBLICK mit Irmgard Griss | Table Talks zur Zukunft der Politik – Liberale Demokratie unter Druck?

Tischgespräche, 3.12.2019, 18:00 Uhr

DETAILS
„Lean in or lean out: Assimilation versus Inklusion von Weiblichkeit in der Politik?“ – Über diese spannende Frage diskutiert Yara Hofbauer an diesem Abend mit interessierten Teilnehmer/innen an ihrem Themen-Tisch.

Organisation: Dr.in Irmgard Griss & NEOS Lab

Mehr ...


Aktuelle gesellschaftliche und politische Entwicklungen werfen drängende Fragen auf und stehen in Konflikt mit etablierten demokratischen Systemen und Werten. 2020 wird sich Dr.in Irmgard Griss zusammen mit dem NEOS Lab im Rahmen unterschiedlicher Veranstaltungen und Projekte diesen Fragen widmen, um gemeinsam an der Entwicklung von Lösungskonzepten zu arbeiten.

Bereits am 3.12.2019 startet hierzu die WeitBLICK-Reihe mit Table-Talks zur Zukunft der Politik, bei denen Sie mit Expert/innen aus Wissenschaft, Kultur, Politik und Wirtschaft über unterschiedliche Themen diskutieren können.

Weniger ...

WO?
ViENNABallhaus
Berggasse 5
Wien 1090

ANMELDUNG
Die Anmeldung ist bis bis 26. November 2019 23:00 Uhr unter diesem Link möglich.

Awareness – Sexistische Grenzüberschreitungen als wirksames Hindernis für weiblichen Aufstieg?

Vortrag, 8.10.2019, 19:00 Uhr

DETAILS
An diesem Abend befassen wir uns mit der Frage, wieso derselbe Arbeitsplatz für Frauen und Männer aufgrund unterschiedlicher Sozialisierung ungleiche Chancen bietet.

Moderatorin: Maria Rauch-Kallat
Referentin: Yara Hofbauer

Mehr ...


Bei oberflächlicher Betrachtung scheint zwischen Frauen und Männern heutzutage Gleichstellung zu herrschen. So der Zugang zu Bildung und Beruf allen gleichermaßen offen und vielerorts finden sich auch gezielte Fördermaßnahmen für Frauen. Dennoch zeichnen die aktuellen Zahlen zum Geschlechterverhältnis in Führungspositionen ein anderes Bild.

In diesem Vortrag befasst sich Yara Hofbauer mit der Diskrepanz zwischen Gleichbehandlung am Papier und faktischer Gleichbehandlung und befasst sich mit der Frage, wieso neben strukturellen Aspekten vor allem auch unternehmenskulturelle und gesellschaftliche Faktoren Einfluss auf die tatsächlichen Aufstiegschancen von Frauen haben.

Weniger ...

ANMELDUNG
Der Vortrag findet im Rahmen des Club Alpha statt.
Für die Anmeldung sowie nähere Informationen besuchen Sie bitte diesen Link.

Female Leadership Meetup Wien: Geschlechtsbezogene Diskriminierung

Impulsvortrag, 2.10.2019, 19:00 Uhr

DETAILS
Im Rahmen des ersten Wiener Meetups der von Vera Strauch (Gründerin und Initiatorin der Female Leadership Academy) ins Leben gerufenen Reihe #FemaleLeadership hält Yara Hofbauer einen Impulsvortrag zum Thema „Verhinderung von sexueller Belästigung und geschlechtsbezogener Diskriminierung am Arbeitsplatz“. Anschließend freuen wir uns auf eine angeregte Diskussion und gemütliches Networking.

Moderatorin: Theresa Wolf
Referentin: Yara Hofbauer

Mehr ...


Dieses Meeting ist die erste in Wien stattfindende Veranstaltung der regelmäßigen Meetups von Frauen für Frauen. Das Treffen steht ganz im Zeichen des weiteren Kennenlernens und persönlichen Austauschs. Unter dem Credo “zusammen statt gegeneinander” wird ein Raum für Frauen geschaffen, um sich über wechselnde berufsbezogene Themen auszutauschen.

Der Abend wird veranstaltet und moderiert von Theresa Wolf (www.theresawolf.at).

Weniger ...

WO?
Cafe Jelinek
Otto-Bauer-Gasse 5
1060 Wien

ANMELDUNG
Der Vortrag ist Teil der Meetup-Reihe der Female Leadership Academy von Vera Strauch.
Für die Anmeldung sowie nähere Informationen besuchen Sie diesen Link.

Buchpräsentation: “WAS (Bd. 112) – Echt wahr?”

3.10.2019, 18:00 Uhr

DETAILS
Der Band befasst sich mit der Krise der Wahrheit in einer Zeit der neuen Medien und Dynamiken und spannt dabei einen weiten Bogen. Yara Hofbauer verfasste als Gastautorin den Beitrag “Falschbehauptung – wie die Person hinter einer Aussage ihren Wahrheitsgehalt beeinflusst”.

Mehr ...


WAS, die “Zeitschrift in Buchform” erscheint im leykam: Verlag. Diese Ausgabe widmet sich der Frage nach der Bedeutung von “Wahrheit” in Zeiten steigender Pluralität und gleichzeitig Radikalität.

Weniger ...

WO?
Buchhandlung Leporello
Singerstr. 7
1010 Wien

ANMELDUNG
Keine Anmeldung nötig.
“WAS (Bd. 112) – Echt wahr?” kann direkt über den leykam: Verlag bestellt werden.

SAFE SPACE

upright Workshop, 22.2.2019, 09:00-17:00 Uhr

DETAILS
Sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz vorbeugen, erkennen und richtig reagieren. Eine Veranstaltung für HR-Bereichsleiter/innen und andere Multiplikator/innen.

Vortragende: Michaela Krömer & Yara Hofbauer

Mehr ...


Im Zentrum des Workshops steht die Frage, wie ein sicherer Raum (SAFE SPACE) für Arbeitnehmer/innen geschaffen werden kann, um sie zu ermuntern, innerhalb ihrer Organisation Grenzüberschreitungen anzuzeigen.

Denn sexuelle Belästigung stellt häufig ein unausgesprochenes und geduldetes Karrierehindernis dar, das vorhandenes Potential in seiner Entfaltung behindert.

Weniger ...

WO?
Sargfabrik
Goldschlagstraße 169
1140 Wien

ANMELDUNG
Anmeldung bis 28.1.2019 unter office@upright.at
Teilnahmegebühr: EUR 240.- p.P. (exkl. USt.)
max. 12 Teilnehmer/innen